Startseite
Hinweise
Preise
Beschriftungen
Aufkleber und
Warnschilder
Textilien
Beispiele
Schriftarten
Kontakt
Impressum
  Allgemeine Geschäfts Bedingungen:

Wir arbeiten ausschließlich zu unseren nachstehenden Geschäftsbedingungen, die Sie anerkennen, indem Sie die Waren aus unserem Internet-Angebot bestellen.

1. Preise Alle aufgeführten Preise gelten bei Bestellung per Internet jeweis zzgl. Versandkosten.

2. Bestellung
Bestellungen von Waren aus unserem Internet-Angebot werden von uns durch schriftliche, per Post gesandte oder durch E-Mail übermittelte Bestellung entgegengenommen. Das Risiko einer nicht aufklärbaren, fehlerhaften Übermittlung liegt beim Kunden.

2.1
Sobald eine Bestellung bei uns eingeht, erhält der Kunde umgehend eine Auftragsbestätigung. Wenn Sie innerhalb 2 Werktagen keine Bestätigung von uns erhalten ist Ihre Bestellung nicht bei uns eingegangen.

2.2
Mit der Bestellung versichert der Besteller, in vollem Maße geschäftstüchtig zu sein bzw.mit Einwilligung der gesetzlichen Vertreter bestellt zu haben.

3. Lieferbedingung
Es gelten keine Mindestbestellbeträge.


Nimmt der Besteller die gelieferte Ware nicht ab, steht OS-B nach fruchtlosem Ablauf einer Nachfrist von zwei Wochen das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Nachnahmesendungen die nicht abgeholt wurden und an uns zurück gehen werden nur noch gegen Vorkasse ausgeliefert. Da es sich bei unseren Produkten um personalisierte Anfertigungen handelt ist unsere Rechnung auch bei Nichtabholung oder Annahmeverweigerung von Nachnahme Sendungen im vollen Umfang zahlbar.


Nach 3, Abs. 2, Satz 1 des Fern-Absatzgesetzes sind Sonderanfertigungen wie Aufkleber, Beschriftungen, Folien- und Tafelzuschnitte vom Rückgaberecht ausgeschlossen, ausgenommen die gelieferte Ware entspricht nicht Ihrer Bestellung.


Die gelieferten Waren sind auch in Fällen unerheblicher Mängel vom Besteller unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte anzunehmen.

3.1
Vorbehaltlich sofortiger Verfügbarkeit der Ware liefern wir schnellstmöglich per Post oder per Paketdienst. Bestellungen per Nachnahme und Vorkasse werden in der Regel innerhalb 3-7 Werktagen ausgeliefert. Wir haften nicht für die Einhaltung von Lieferterminen, soweit wir einen solchen Termin nicht schriftlich bestätigt haben. Im letzteren Fall beschränkt sich unsere Ersatzpflicht auf die kostenlose Rücknahme verspätet gelieferter Waren.

4. Zahlung
Die Zahlungsweise legt der Kunde beim Absenden seiner Bestellung mit der Wahl der von uns angebotenen Zahlungsarten fest. Wir senden auf Nachnahme oder Vorkasse durch Überweisung, sowie Zahlung per Lastschrift.

4.1
Lieferungen außerhalb Deutschlands können nur per Vorkasse durchgeführt werden.

5. Eigentums Vorbehalt Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.

6. Gewährleistungen
Reklamationen müssen innerhalb einer Woche schriftlich bei uns eingereicht werden. Bei berechtigten Mängeln erfolgt wahlweise eine Ersatzlieferung oder Gutschrift, jedoch behalten wir uns das Recht vor, die betroffenen Teile vorerst zu prüfen. Unfrei gesendete Waren werden nicht angenommen. Wir haften nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung oder durch Fremd Einwirkung entstanden sind.

7. Gerichtsstand
Soweit zulässig (z.B. unter Kaufleuten), gilt als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten zwischen dem Kunden und uns Bremen.

8. Haftungsausschluß
Unser Internet-Shop und die darin enthaltenen Beschreibungen und Preisangaben wurden von uns mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem können wir eine Haftung für eventuelle Druckfehler, technische Änderungen an den Waren oder für die anhaltende Lieferfähigkeit aller Waren nicht übernehmen. Wir behalten uns vor einzelne Aufträge aus technischen Gründen auch im nachhinein abzusagen ohne das eine Entschädigung durch uns zu leisten ist. Preisänderungen und Druckfehler vorbehalten. Die an uns gesendeten Daten werden zur Abwicklung der Bestellung auf einer EDV - Anlage gespeichert, es erfolgt KEINE Weitergabe dieser Daten an dritte.

9. Zahlungsverzug
Nach dem Gesetz zur Beschleunigung fälliger Zahlungen vom 30.März 2000 (mit Wirkung zum 1.Mai 2000) kommt der Schuldner automatisch 30 Tagen nach Fälligkeit der Rechnung in Verzug, ohne das es einer Mahnung bedarf. In diesem Fall kann OS-B gesetzliche Verzugszinsen verlangen, die 5 % über dem jeweils aktuellen Basis Zinssatz liegen. Falls uns nachweislich ein darüber hinausgehender Verzugsschaden entstanden ist, kann dieser ebenfalls geltend gemacht werden. Unsere Rechnungen werden 14 Tage nach Erhalt der Ware fällig. Die 1. Mahnung berechnen wir mit 00,00 Euro, die 2. Mahnung berechnen wir mit 5,00 Euro.